Holzbootsbauer Stefan Züst meistert auch hoffnungslose Fälle.

 

Hauptsache Holz – Holzbootsbauer Stefan Züst

Er sieht aus wie ein Pirat und segelt auch so. Im richtigen Leben aber ist er Holzbootsbauer. Und meistert als solcher auch hoffnungslose Fälle. Ein Besuch beim „Klassiker-Doktor“ am Bodensee.

Stefan Züst begrüßt herzlich mit Handschlag. Groß ist er nicht gerade, der Mann vom Bodensee, seine Hände aber schon. Schwierig, die Pranken überhaupt ordentlich greifen zu können. Dazu passt der eher wilde Auftritt. Mit langen Haaren, Bart und auffälligem Ohrring könnte der 32-jährige Bootsbauer auch unmaskiert in einem Piratenfilm mitspielen. So ist er. Man kennt ihn gar nicht anders.